Seite drucken   Sitemap   Mail an Innosozial   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Betreuung | Begleitung Betreuungsverein Innosozial  · 

BETREUUNGSVEREIN INNOSOZIAL im Kreis Warendorf e. V.

Logo Lebenshilfe

ANGEBOTE

Wir...

  • vertreten und sichern verantwortungsvoll die Belange und Interessen unserer Betreuten (nach §1896 BGB)
  • beraten ehrenamtliche gesetzliche BetreuerInnen zum Thema „Betreuungsrecht“ und zu Fragen die sich aus der Lebenssituation der Betroffenen ergeben
  • vermitteln und begleiten ehrenamtliche BetreuerInnen
  • informieren Gruppen, Angehörige und Betroffene über das Betreuungsrecht
  • bieten Informationen zum Thema „Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung“



TERMINE 2021 - 2. Halbjahr

Veranstaltungen für Ehrenamtliche gesetzliche Betreuer*innen

Datum/Uhrzeit

Inhalt

Ort

Freitag, 27.08.2021
15:00 Uhr

Ein kleines Dankeschön und Anerkennung für die Ehrenamtsarbeit bei Kaffee und Kuchen. Möglichkeit zum Austausch, Kennenlernen und für Informationen

Hof Lohmann
Freckenhorst, Gronhorst 10
(ohne Eintritt)

Freitag, 24.09.2021
15:00 Uhr

Anfang und Ende einer rechtlichen Betreuung
„Wie führe ich optimal eine Betreuung? Wie organisiere ich mich? Was ist zu beachten?“

Paritätisches Zentrum, Waterstroate 6, Warendorf
(ohne Eintritt)

Donnerstag, 28.10.2021
15:30 Uhr

Grundlagen des Aufgabenkreises Vermögensorge
Vom Betreuungsgericht Warendorf informiert eine Rechtspflegerin und steht für Fragen zur Verfügung.

Paritätisches Zentrum, Waterstroate 6, Warendorf
(ohne Eintritt)

Donnerstag, 09.12.2021
15:30 Uhr

Reform des Betreuungsrechts und Ausblick zum Betreuungsorganisationsgesetz ab dem 01.01.2023
Welche Änderungen kommen auf uns zu?

Paritätisches Zentrum, Waterstroate 6, Warendorf
(ohne Eintritt)

Vorträge für alle

Datum/Uhrzeit

Inhalt

Ort

Dienstag, 21.09.2021
17:30 Uhr

Vorsorgemöglichkeiten:
„Ich entscheide jetzt, wer später für mich entscheidet“

VHS Ahlen
Haus Siekmann
48324 Sendenhorst
(ohne Eintritt)

Mittwoch, 22.09.2021
17:30 Uhr

Vorsorgemöglichkeiten:
„Ich entscheide jetzt, wer später für mich entscheidet“

VHS Ahlen
Markt 15
59227 Ahlen
(ohne Eintritt)

Dienstag, 28.09.2021
17:30 Uhr

Vorsorgemöglichkeiten:
„Ich entscheide jetzt, wer später für mich entscheidet“

VHS Ahlen
Kulturbahnhof
Bahnhofsplatz 2
48317 Drensteinfurt
(ohne Eintritt)

Mittwoch, 29.09.2021
18:00 Uhr

Vorsorgemöglichkeiten:
„Ich entscheide jetzt, wer später für mich entscheidet“

VHS Warendorf/Telgte
Adolph- Kolping- Platz
48291 Telgte
(Eintritt 4,00 Euro)

Dienstag, 05.10.2021
17:30 Uhr

Vorsorgemöglichkeiten:
„Ich entscheide jetzt, wer später für mich entscheidet“

VHS Warendorf Freckenhorsterstr. 43
48231 Warendorf
(Eintritt 4 Euro)

Anmeldungen für die Veranstaltungen sind erforderlich unter: lindstedt@bvinnosozial.de
oder telefonisch: 02581 633257


Anmeldungen für die Vorträge in Ahlen, Drensteinfurt und Sendenhorst sind erforderlich bei der VHS Ahlen:
Telefon: 02382 59-436


Anmeldungen für die Vorträge in Warendorf und Telgte sind erforderlich bei der VHS in Warendorf:
Telefon: 02581 9384-13



DIE GESETZLICHE BETREUUNG

1992 löste das Betreuungsrecht das Vormundsschaftrecht ab. Bis zu diesem Zeitpunkt wurde der Betroffene entmündigt und erhielt einen Vormund.
Heute steht der Betroffene mit seinen Wünschen und Interessen im Vordergrund. Die oder der Betreute soll so weit wie nötig unterstützt und so wenig wie möglich eingeschränkt werden. Jede Betreuung wird in ihrer Form vom Amtsgericht auf die persönlichen Lebensumstände abgestimmt.
Gesetzlich betreut werden Personen, die ihre Angelegen-heiten teilweise oder vollständig nicht mehr eigenständig und selbstverantwortlich regeln können. Dies kann Menschen mit einer psychischen Erkrankung, einer geistigen Behinderung oder einer Altersdemenz betreffen.
Zu den Aufgaben zählen beispielsweise die Vermögenssorge, die Gesundheitsfürsorge, Wohnungsangelegenheiten oder die Vertretung bei Behörden und Ämtern.

WER WIR SIND

Zum 01. Januar 2003 trat der „Betreuungsverein Innosozial im Kreis Waf e.V.“ die Nachfolge des Betreuungsvereins „Lebenshilfe NRW e.V.“ in Warendorf an.

Das Team besteht aus neun gesetzlichen Betreuer*innen:

Warendorf:

Cornelia Lindstedt / Leitung
Telefon: 02581 633257
E-Mail

Sonja Heynck
Telefon: 02581 633257
E-Mail

Dirk Kortenjan
Telefon: 02581 633257
E-Mail

Ahlen:

Ralf Gailus-Arntz
Telefon: 02382 7099-17
E-Mail

Gabriela Kailer
Telefon: 02382 7099-416
E-Mail

Hava Malsagova
Telefon: 02382 7099-418
E-Mail

Habib Tunc
Telefon: 02382 7099-403
E-Mail

Serhat Ulusoy
Telefon: 02382 7099-57
E-Mail

Gabriele Westmark
Telefon: 02382 7099-415
E-Mail

Der Standort in Beckum wurde mit dem in Ahlen seit dem 01.02.2021 zusammengelegt.
Bitte beachten Sie die neuen Kontaktdaten der Kolleginnen Frau Kailer und Frau Westmark

WIR SUCHEN

ehrenamtliche gesetzliche Betreuer und Betreuerinnen, …

  • ... die Wünsche und Bedürfnisse von Betreuten ernst nehmen
  • ... die sich mit ihrem Wissen und ihren Erfahrungen verantwortungsvoll engagieren möchten
  • ... die sich Zeit für Gespräche nehmen
  • ... die Unbekanntem mit Gefühl und Offenheit begegnen
  • ... die eine Vertrauensbeziehung aufbauen möchten

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Lindstedt

STANDORTE

Warendorf

Südstr. 12 b (Nähe Arbeitsagentur)
48231 Warendorf
Telefon: 02581 633257
Fax 02581 96070

Ahlen

Zeppelinstr. 63
Telefon: 02382 7099-0
Tel. 02382 7099-0/ -17 / -57 / -415 / -416
Fax 02382 7099-18

Der Standort in Beckum wurde ab dem 01.02.2021 mit dem in Ahlen zusammengelegt

Kontakt:

Cornelia Lindstedt
Südstr. 12 b
48231 Warendorf
Telefon: 02581 633257
Fax 02581 96070
E-Mail

 

Cornelia Lindstedt
Cornelia Lindstedt


 
top