Seite drucken   Sitemap   Mail an Innosozial   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Therapie | Förderung Interdisziplinäre Frühförderung  · 

INTERDISZIPLINÄRE FRÜHFÖRDERUNG

Eine Interdisziplinäre Frühförderung (IFF) ist dann sinnvoll, wenn ein Kind voraussichtlich sowohl (heil)pädagogische als auch medizinisch-therapeutische Förderung benötigt (Physio-, Ergotherapie oder Logopädie).

Diese komplexen Hilfen gibt es für Kinder von ihrer Geburt bis zum Schulalter.

Wenn …

  • Ihr Kind zu früh geboren wurde
  • sich in der Entwicklung Ihres Kindes Besonderheiten ergeben
  • es sich beim Greifen, Sitzen, Krabbeln, Laufen oder Sprechen anders entwickelt als gleichaltrige Kinder
  • das Fühlen, Sehen oder Hören beeinträchtigt ist
  • es häufig stolpert, fällt, ungeschickt ist oder sich ungern bewegt
  • es zu ruhig/unruhig, ängstlich, distanzlos, verträumt oder sehr aktiv ist
  • es beim Spielen wenig Ausdauer und Konzentration zeigt
  • eine Entwicklungsverzögerung, eine geistige bzw. körperliche Behinderung oder eine schwere Krankheit vermutet wird oder vorliegt

… dann könnte (interdisziplinäre) Frühförderung für Ihr Kind das Richtige sein.


„Interdisziplinär“ bedeutet: fachübergreifende Zusammenarbeit

DETAILS

Die Angebote der (interdisziplinären) Frühförderung sind:

  • Offene Beratung zur Klärung des Hilfebedarfs
  • Interdisziplinäre Diagnostik
  • Erstellung eines Förder- und Behandlungs-plans
  • Unterstützung der Eltern unter Einbeziehung des Lebensumfeldes
  • Kooperation mit anderen Fachkräften/
  • Einrichtungen nach dem Motto „Hilfen aus einer Hand“



ZUSAMMENSETZUNG DES TEAMS

Foto Team Frühförderung

Foto v.l.n.r.:
Katharina Hegemann, Meike Westhoff (nicht mehr im Team), Elke Herdina, Sandra Schnafel (nicht mehr im Team), Annette Sturm, Sophia Middelmann, Tanja Salaj, Barbara Bumm, Theresa Potthoff (Sabine Gernart, Ute Abele und Marleen Sanders sind nicht auf dem Foto)

Unsere Mitarbeiter*innen sind Fachkräfte aus den folgenden Bereichen: Heil- und Sonderpädagogik, Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie sowie aus der Psychologie und Medizin (Arzt/Ärztin).

Tanja Salaj/Leitung
Telefon: 02382 7099-405
E-Mail

Ute Abele
Telefon: 02382 7099-0
E-Mail

Barbara Bumm
Telefon: 02382 7099-42
E-Mail

Sabine Gernart
Telefon: 02382 7099-15
E-Mail

Katharina Hegemann
Telefon: 02382 7099-15
E-Mail

Elke Herdina
Telefon: 02382 7099-22
E-Mail

Sophia Middelmann
Telefon: 02382 7099-42
E-Mail

Theresa Potthoff
Telefon: 02382 7099-42
E-Mail

Marleen Sanders
Telefon: 02382 7099-0
E-Mail

Annette Sturm
Telefon: 02382 7099-22
E-Mail

Wir arbeiten unter anderem mit der Marte Meo Therapie
Lesen Sie dazu unseren Informationsflyer

Kennen Sie schon die Reflexintegration? Es ist ein hocheffizientes Bewegungsprogramm für Kinder und Jugendliche mit Lern- und Verhaltensproblemen in der Schule und im Alltag.
Mehr erfahren

GEBIET

Die Förder- und Behandlungsstunden werden vorwiegend in unseren Zentren in Ahlen und Beckum, in Kigas/Kitas oder bei Ihnen zu Hause durchgeführt.
Wir besuchen und beraten „unsere“ Familien im westlichen, südlichen und östlichen Teil des Kreises Warendorf.

FINANZIERUNG

Die Frühförderung ist für Sie als Eltern kostenlos. Sie ist laut Sozialgesetzbuch (SGB IX) eine Vorsorgeleistung.

BERATUNG UND ZUGANG

Um Frühförderung zu erhalten, wenden Sie sich bitte an uns.

Kontakt:
Interdiszipliäre Frühförderung
Tanja Salaj (Leitung)
Zeppelinstr. 63
59229 Ahlen
Telefon: 02382 7099-405
Fax 02382 7099-29
E-Mail

 

Tanja Salaj
Tanja Salaj


 
top