Seite drucken   Sitemap   Mail an Innosozial   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Parade und Fest der Kulturen am 29. Mai 2010

29. Mai 2010
2. „Ahlen zeigt Flagge für Integration“ - Parade und Fest der Kulturen!

Im Rahmen des Ahlener Integrationskonzeptes „Zusammen ist besser“ beteiligt sich der PARITÄTISCHE mit vielen Projekten an der Verbesserung der Integration. Denn sie kann nur gelingen, wenn kulturelle Vielfalt, gegenseitiger Respekt und Toleranz tatsächlich erlebbar und erfahrbar sind.
In diesem Jahr ist es der Kooperation von ROT WEISS Ahlen und PariSozial zu verdanken, dass wir die Örtlichkeiten des Wersestadion nutzen konnten.

Im Jahr 2009 als „Volkslauf mit Fahnen“ begonnen, wurde in 2010 eine „Parade der Kulturen“ veranstaltet. Das schafft einen integrierenden Handlungsrahmen für unterschiedliche kulturelle Initiativen. Hier hatten das Kostümieren und Maskieren der Akteure genau so Platz wie Musik und Tanz zu speziellen Rhythmen und Choreographien. Ähnlich dem Karneval sollte diese Parade Stolz und Freude an der Selbstinszenierung und an der Selbstdarstellung im sozialen und kulturellen Zusammenhang einer Gruppe fördern.
Durch die besondere Ausrichtung der Parade, also mit Flaggen oder landestypischen Trachten wurde ein besonderes Zeichen für Integration und Miteinander gesetzt.
Die Parade wurde ein Fest aller Altersgruppen. Sie integrierte die Älteren genauso wie Kinder und Jugendliche vieler Nationalitäten. Unterstützt wurde dieser Integrationsprozess durch das Engagement vieler Migrantenvereine und Ahlener Jugend- und Kultureinrichtungen, die als Multiplikatoren in ihrem jeweiligen Umfeld wirkten.

Foto von Ahlen zeigt Flagge

Viele Gruppen wollten "Flagge zeigen"

3000 Besucher verfolgten gespannt die Darbietungen auf und vor der Bühne.
Viele Aktions- und Infostände und ein reichhaltiges Angebot an internationalen Essensständen sorgten für einen kurzweiligen Tag.

Infos zum Lied "Es ist noch Platz auf der Welt"

Ein Song für Ahlen

„Es ist noch Platz auf der Welt“ gibt der Veranstaltung „Ahlen zeigt Flagge für Integration" eine eigene Melodie …

Der Studienkreis Ahlen unterstützte die Parade und das Fest der Kulturen am 29.05.2010 nicht nur mit einer Sachspende. Die Institutsleiterin der Geschäftsstelle Ahlen, Simone Deppe, hat ein Lied komponiert, das sich hören lassen kann.
Allein der Titel verrät schon ein wenig über den Inhalt: Es geht um Integration.
Die Texte singt u. a. Freddy Pieper, ein bekannter Künstler aus Hamm.
Als Chor mit dabei sind verschiedene Kids aus dem Studienkreis.
Den Song finden Sie zum Anhören auf der Startseite.

Infos:

Dietmar Zöller, Tel. 02382 7099-14
Heike Holtkamp, Tel. 02382 7099-14
Elke Kreutzer, Tel. 02382 7099-24
Hatice Yesilyaprak, Tel. 02382 7099-58

 



 
top