Seite drucken   Sitemap   Mail an Innosozial   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Integration | Inklusion  · 

Integration | Inklusion

Unsere Querschnittsaufgaben, die alle Angebote der Innosozial gGmbH betreffen und dem Ziel dienen, dass – bei aller Verschiedenheit – jeder Mensch gleiche Chancen auf ein Leben in Würde hat, sind:
Die Integration von Migranten und die Inklusion von Menschen mit Behinderungen.

UNSER KONZEPT ZUM THEMA INTEGRATION

Die Integration von Migranten ist bei der Innosozial seit 2008 eine Querschnittsaufgabe.
Insbesondere für die Stadt Ahlen aber auch für andere Städte im Kreis ist es wichtig, Menschen mit Migrationshintergrund mehr in die Mitte der Gesellschaft zu holen. Das bedeutet, diese Gruppe an Bildung, an soziale und gesundheitliche Dienste heranzuführen, die sie bisher noch nicht genügend nutzen.
In allen öffentlichen Verwaltungen und Verbänden wie z. B. in der Volkshochschule, in der Familienbildungsstätte, in Vereinen, Wohlfahrtsverbänden, Parteien, Banken, des Arbeitsamtes müssen mehr Migranten beschäftigt werden, damit das Vertrauen wachsen kann.
Innosozial hat die MitarbeiterInnenzahl in den letzten Jahren von 3 % auf 20 % erhöht - das sind 30 neue MitarbeiterInnen. Damit wollen wir ein Vorbild sein und Integration leben.
Menschen mit Migrationshintergrund müssen neben der Möglichkeit teilzunehmen mehr für Engagement zum Wohl der Gemeinschaft in gesellschaftlichen Organisationen aus dem Bereich Soziales und Kultur angesprochen werden.
Deshalb setzt Innosozial auf die Elemente

Begegnung ermöglichen
Vertrauen schaffen
Engagement fördern


denn nur wenn freiwillig zusammen gearbeitet, gelernt, gefeiert und gespielt wird, kann man gemeinsam in einer Stadt leben.

Eine beispielhafte Aktivität der letzten Zeit sind die Veranstaltungen "Ahlen zeigt Flagge", "Hand in Hand" in Beckum und verschiedene Projekte, die Sie nebenstehend beschrieben finden.

UNSERE ANGEBOTE

Wir bieten seit 2008 zahlreiche Angebote, Aktivitäten und Beratungsmöglichkeiten an, um die Menschen MIT und OHNE Migrationshintergrund vor Ort in ihren Ressourcen zu aktivieren und für einen gemeinsamen Integrationsprozess zu motivieren:

  • Beratung und Einzelhilfe für Menschen mit Migrationshintergrund
  • Selbsthilfeförderung
  • Beratung und Qualifizierung von Frauen/ Frauengruppen
  • Förderung gleichberechtigter Teilnahme und Teilhabe aller Bevölkerungsgruppen an Kultur, Freizeit und Engagementmöglichkeiten
  • Beratung und Unterstützung von Migrantenorganisationen
  • Förderung des freiwilligen Engagements VON und FÜR Menschen mit Migrationsgeschichte
  • Projektarbeit, Vernetzung und Kooperationen
  • Beratung, Begleitung und Aktivierung zu interkultureller Öffnung und Sensibilisierung

UNSER TEAM

Dietmar Zöller, Hatice Yesilyaprak, Petra Pähler-Paul und Agnieszka Bednorz

Wir sind ein interdisziplinäres und interkulturelles Team mit mehrjähriger Erfahrung in der Integrationsarbeit und stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Wir sind eine Anlaufstelle für alle Menschen, die professionelle Beratung in Fragen der Migration und Integration brauchen.

Unser Team kann Sie direkt in türkischer, polnischer, spanischer, englischer und selbstverständlich in deutscher Sprache beraten.
Außerdem können wir auf weitere Sprachen in der Mitarbeiterschaft zurückgreifen: Arabisch, Aramäisch, Französisch, Rumänisch, Russisch u. v. m.

Unsere BERATUNG erfolgt unabhängig von Nationalität, Alter, Geschlecht und Religionszugehörigkeit. Die Beratung ist kostenlos. Wir unterliegen der Schweigepflicht.

Kontakt:

Dietmar Zöller / Leitung
Zeppelinstr. 63
59229 Ahlen
Tel. 02382 7099-14
Fax 02382 7099-29
zoeller@innosozial.de

Agnieszka Bednorz
Zeppelinstr. 63
59229 Ahlen
Tel. 02382 7099-412
Fax 02382 7099-18
bednorz@innosozial.de

Petra Pähler-Paul
Zeppelinstr. 63
59229 Ahlen
Tel. 02382 7099-407
Fax 02382 7099-18
pppaehler@innosozial.de

Hatice Yesilyaprak
Zeppelinstr. 63
59229 Ahlen
Tel. 02382 7099-58
Fax 02382 7099-18
migration-hy@innosozial.de

 

özet icin tikla [Mehr]
Buchneuerscheinung
Islam 2030 - Zukunft gemeinsam gestalten
Analysen und Schlussfolgerungen [Mehr]
Multi-Kulti Spieltreff in Ennigerloh
Multi-Kulti Spieltreff in Ennigerloh
Ein Angebot für Kinder ab 2 Jahren aus Flüchtlingsfamilien und Familien mit Migrationshintergrund
Lesen Sie mehr.
Selbsthilfe baut Brücken
Informationen zum Projekt "Selbsthilfe baut Brücken" - Türkischsprachige DVD finden Sie hier ... [Mehr]
Praktikumsplätze für jugendliche Migranten
Schülerpraktikum bei der Innosozial [Mehr]
6. Newsletter Integration [Mehr]
5. Newsletter Integration [Mehr]
4. Newsletter Integration [Mehr]
3. Newsletter Integration [Mehr]
2. Newsletter Integration [Mehr]
1. Newsletter Integration [Mehr]


 
top